Loading...
Im Palais Starhemberg in Wien wurden am 18. Mai 2018 an 14 Kompetenz-Zentren aus ganz Österreich die RECC-Qualitätslabels verliehen ("Regional Educational Competence Centre").
Zur Weiterentwicklung und Förderung der regionalen Kompetenzzentren wurde 2014 das Qualitätslabel „Regional Educational Competence Centre (RECC)“ eingeführt. Bestehende sowie neugegründete Zentren unterziehen sich einem Zertifizierungsverfahren, das die Erfüllung bestimmter Qualitätskriterien überprüft. Fachdidaktische Forschung, Aus- und Weiterbildung sowie Vernetzung mit den regionalen fachbezogenen Institutionen eines Bundeslandes aus den Bereichen Wissenschaft, Schulpraxis und Bildungsbehörde sind wichtige Voraussetzungen für das RECC-Qualitätslabel, welches auf die Dauer von drei Jahren befristet ist.
Videovorschaubild:©pixabay 

Comments

Leave a Reply